Kann man Ashwagandha rauchen?

Ashwagandha Wirkung Kann man Ashwagandha rauchen?

Das Anzünden, Inhalieren und Rauchen von Pflanzen ist nicht ungewöhnlich.

Jeder, der schon einmal Cannabis geraucht hat, weiß auch, dass es erst durchs Erhitzen seine starke Wirkung entfalten kann. Aber kann man auch Ashwagandha rauchen?

Im zeremoniellen und spirituellen Rahmen werden ebenfalls gerne Kräuter verbrannt.
In der Religion steht Feuer für Bereinigung und dem anschließenden Aufstieg des Geistes.

In der Freizeit wird Cannabis gerne zur Entspannung genutzt. Es wird meist verbrannt, kann aber auch verbacken oder als Tee getrunken werden. Die alleinige Verdauung der unerhitzten Pflanze zeigt wenig Wirkung. Die Rezeptoren im Körper können es so nicht absorbieren.

Über die Lunge können viele Substanzen jedoch sehr schnell ins Blut gelangen.

Wie sieht es beim Rauchen von Ashwagandha aus?
Ashwagandha wird ebenfalls gerne als Mittel zum Stressabbau verwendet, hilft mir persönlich sehr beim Einschlafen und kann bei Angststörungen Wunder bewirken.

Aber hat man beim Rauchen dieselbe medizinische Wirkung?

Ganz ehrlich, ich habe es selbst nicht ausprobiert. Ashwagandha zu rauchen sollte eigentlich nicht gefährlicher sein als andere Kräuter. Bespreche das aber mit einem Arzt, um sicherzugehen.

Dennoch solltest du dir im Klaren darüber sein, dass rauchen generell ungesund ist. Ashwagandha hat im Gegensatz zu Cannabis keine psychoaktiven Substanzen und muss vor allem nicht erhitzt werden, um seine Wirkung im Körper zu entfalten.

Es könnte tatsächlich sein, dass es durchs Rauchen stärker wirkt. Aber die negativen Effekte, welche du deinem Körper durch das Rauchen zufügst, sollten hier überwiegen.

Wenn du es jedoch einmal mit dem Rauchen von Ashwagandha probieren möchtest, würde ich einen Tee wie diesen hier verwenden (keine Empfehlung) :

Ashwagandha Tee

Hier kaufen: https://amzn.to/2ZA2k6h

Hierbei handelt es sich um zerschnittenes Wurzelmaterial ohne Zusätze. Drogeriemärkte wie dm haben teilweise auch Ashwagandha in Teeform. Jedoch habe ich hier nur welche mit Zusätzen wie Vitamin C gefunden. Derartige Teemischungen solltest du auf keinen Fall rauchen!

Ich selbst habe mir den Ashwagandha Tee jetzt einmal bestellt, da ich ehrlich gesagt auch neugierig bin, ob man beim Ashwagandha rauchen andere Effekte verspürt als bei der Einnahme von Pulver bzw. Kapseln.

Sobald ich die Zeit finde, werde ich hierzu ein Update veröffentlichen :p

Vor allem, wenn du Ashwagandha noch nicht als Kapsel oder reines Pulver probiert hast, solltest du diese Form der Einnahme vorziehen.

Besser als Kapsel oder Pulver

Da das Rauchen generell nicht gut für den Körper ist, solltest du bei Ashwagandha lieber auf herkömmliches Pulver, Kapseln, Tabletten oder Extrakte zurückgreifen.

Die häufigsten Formen Ashwagandha einzunehmen sind:

  • Reines Pulver 
  • Kapseln
  • Tabletten

Hier sind meine Empfehlungen:

Reines Pulver

17,90 €

Pulver Kapseln

16,89 €

Pulver Tabletten

14,99 €

Wurzel Extrakt

Ashwagandha Extrakt

24,90 €

Carlos Morodion
Carlos Morodionhttp://contentkunst.de/
Web Design & SEO Enthusiast

Artikel teilen

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Alles rund um Ashwagandha. Selbsttests, Studien, Mythen. Ich will der Sache auf den Grund gehen und herausfinden, was leere Versprechungen sind und wobei es sich tatsächlich um Fakten handelt. Achtung! Was hier besprochen wird, kann keine ärztliche Beratung ersetzen!

*Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Ich stehe in keinster Weise mit der Marke in Kontakt und habe das Produkt lediglich auf Basis meiner Recherche ausgewählt.
Kontakt|Impressum|Datenschutz

Verwandte Beiträge